28) Zimmerbrand Hannoversche Straße


21.03.2015 um 12.15 Uhr

Die Feuerwehr Großburgwedel wurde mit dem Einsatzstichwort "Balkonbrand" in die Hannoversche Straße gerufen. Nach Erkundung durch die Einsatzleitung wurde die Alarmstufe erhöht, weil das Feuer schon auf die Wohnung übergegriffen hatte. Durch die neue Einsatzlage wurde Vollarm in Großburgwedel und zusätzlich die Feuerwehr Kleinburgwedel alarmiert.
Durch das schnelle Eingreifen konnte das Feuer jedoch schon kurze Zeit später gelöscht werden und weitere angeforderte Einsatzkräfte konnten in Ihrem Standort verbleiben.
Eine Person erlitt leichte Brandverletzungen und wurde ins Regionskrankenhaus Großburgwedel verbracht.

Vollarĺarm mit Sirene unter Leitung stellv. Zugführer Zug II

KdoW + HLF-B + HLF-T