48) PKW Unfall Autobahn A7 mehrere Personen eingeklemmt


19.04.2015 um 11:17 Uhr

Die Feuerwehr Großburgwedel wurde zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A7, Fahrtrichtung Nord, Höhe Abfahrt Mellendorf gerufen.

Zwei Pkw’s sind zusammengestoßen. Ein PKW der sich überschlug lag auf dem Dach. Ein Fahrzeuge war mit mehreren Personen besetzt, jedoch keine Person eingeklemmt  Glücklicherweise gab es nur Leichtverletzte die mit dem Rettungsdienst abtransportiert wurden.

Der gelandete Rettungshubschrauber konnte somit wieder zurück zum Stützpunkt fliegen.

Aufgabe der Einsatzkräfte war es eine Verkehrssicherung durchzuführen. Die Batterien wurden soweit möglich abgeklemmt, Trümmer von der Fahrbahn beseitigt und auslaufende Betriebsstoffe abgebunden.

Im Einsatzverlauf kam es beidseitig zu starken Verkehrsstörungen auf der A7.

 

Vollalarm unter Leitung Zugführer Zug II

KdoW + HLF-T + HLF-B