51) Tierrettung Eichhörnchen


24.April 2015 gegen 20:00 Uhr

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Großburgwedel wurden telefonisch zur Tierrettung in den "Theodor-Storm-Weg" gerufen. Ein Eichhörnchen war nach Auskunft der Anwohner schon zwei Tage zwischen Dachrinne und Mauerwerk eingeklemmt 

Mit 4-teiliger Steckleiter, Haaligan Tool und anderem Kleinwerkzeug wurde das Tier befreit. Das
Eichhörnchen "Fred" huschte dann dankbar über das Dach davon und entfernte sich, unter Applaus der Anwohner, unerlaubt vom Einsatzort.

Telefonische Alarmierung
HLF-T