2017/118 Sauna brennt


Am 18.12.2017 um 14:43 wurden die Kräfte der Feuerwehr Großburgwedel in die Straße „Rennpaul“ mit dem Einsatzstichwort „Sauna brennt“ gerufen.
Bei Eintreffen brannte Hausrat auf einer Sauna im Erdgeschoss. Mit mehreren Kleinlöschmitteln könnte der Brand schnell bekämpft werden, so das glücklicherweise Schlimmeres verhindert wurde.
Nach der Kontrolle und Belüftung konnten die 16 Kräfte wieder einrücken.

Tagschleife unter Leitung OrtsBM

KdoW + HLF-B + HLF-T